Stechender Geruch in Mehrfamilienhaus


Zugriffe 952
Einsatzort Details

Ochsengasse, 8462 Rheinau
Datum 13.02.2023
Alarmierungszeit 20:17 Uhr
Alarmierungsart Pager
eingesetzte Kräfte

Zug Rheinau
Diverses

Einsatzbericht

Nach 2 BMA-Alarmen wurde der Zug Rheinau am Montagabend zum dritten Einsatz innert 3 Tagen gerufen! Bewohner eines Mehrfamilienhauses nahmen einen stechenden Geruch im Treppenhaus wahr und fingen an zu Husten. Die alarmierten Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Weinland erkundeten unter Atemschutz und mit Gaswarngeräten das Gebäude. Mit Hilfe eines Lüfters konnte das Treppenhaus vom Geruch gesäubert und insgesamt 16 Personen aus dem Haus evakuiert und ins nahegelegene ehemalige Restaurant verbracht werden, wo sich der Rettungsdienst um die Bewohner kümmerte. Die Ursache konnte bald eruiert und das Gebäude ganz gesäubert werden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Einsatzstatistik - Chart ab 2016

Einsatzstatistik - Balkendiagramm